Kraken: BTC Could Shoot Up Another 200 Percent

Een rapport dat door in San Francisco gevestigde cryptocurrencyuitwisseling Kraken wordt uitgegeven zegt dat de vluchtigheid van de bitcoin op een historisch dieptepunt is, en dat de munt potentieel nog eens 200 procent in de komende maanden zou kunnen ontspruiten.

Kraken zegt dat de volatiliteit van Bitcoin super laag is.

Op het moment van schrijven, heeft de nummer één cryptocurrency van de wereld door markt GLB in de $11.800 waaier geschommeld na het doorbrengen van de laatste dagen die voor ongeveer $11.500 handel drijven. Dit markeert een schommeling van $300 in slechts 24 uur. De valuta werd aan het begin van de week verhandeld voor $11.900 en lijkt klaar te staan om deze positie in de komende dagen te heroveren.

De laatste paar weken waren een beetje vreemd voor de digitale activa, met de prijs die om de zoveel tijd tussen de $100 en $600 schommelt, maar met deze nieuwe gegevens van Kraken lijkt het erop dat de munteenheid op het punt staat om zich nog dieper in het stierengevecht te wagen.

De volatiliteit van de Bitcoin Profit is het laagste in ongeveer 21 maanden. In de perstijd is dit niveau 23 procent. Er zijn slechts een dozijn gevallen geweest waarin de volatiliteit van de bitcoin tijdens zijn korte, maar significante geschiedenis vergelijkbare dieptepunten bereikte. Elke keer gingen die periodes vooraf aan rally’s van ongeveer 140 procent of meer, en het handelsplatform gelooft dat dit binnenkort opnieuw kan gebeuren voor BTC.

Bovendien toont bitcoin een kracht die het nooit eerder heeft vertoond. In het verleden heeft juli typisch bewezen een relatief zwakke maand te zijn voor ieders favoriete cryptocurrency, hoewel volgens onderzoek van Kraken, de asset vorige maand met meer dan 20 procent is gestegen, wat bewijst dat zijn kracht en veerkracht de laatste 30 dagen alleen maar is toegenomen.

Tijdens de maand juli nam de prijs van de bitcoin toe van de hoge $9.000 reeks tot de lage $11.000 reeks, wat betekent dat de activa met meer dan $1.000 schommelden. Bovendien kwam de sprong in vijfcijferig gebied uiteindelijk in minder dan 24 uur voor.

Kan dit het begin zijn van iets heel groots?

Kraken is van mening dat beide plannen voor een extra stimuleringspakket in de Verenigde Staten en banken die het groene licht krijgen om crypto custody diensten aan te bieden aan klanten, veel te maken hadden met die rally. In een verklaring legde het bedrijf uit:

Bijna twee-en-een-half jaar later, bitcoin eindelijk brak en uit de pennan patroon formatie in eind juli, het signaal van het begin van wat velen geloven dat de volgende bull market cyclus.

Hoe goed dit alles ook klinkt, Kraken waarschuwt gebruikers om het nog niet te vieren. De gegevens zijn op het randje, en het bedrijf verklaarde dat de volatiliteit van de bitcoin zonder waarschuwing kan toenemen of afnemen. Uiteindelijk waarschuwde Kraken dat de bitcoin slechts ongeveer 2,5 procent van zijn leven boven de $11.500 heeft gelegen, wat betekent dat terwijl de piek positief is, de grondbitcoin nog steeds relatief wispelturig is.

El odiador de Bitcoin Peter Schiff dice que el dólar se acerca al „momento del coyote

El precio del oro alcanzó un nuevo récord histórico y los mismos factores que impulsaron su subida podrían hacer que el precio de Bitcoin subiera.

Hoy el precio del oro alcanzó un nuevo récord de 2.008 dólares y el activo está ahora en la fase de descubrimiento de precios.

El metal precioso parece estar subiendo debido a la caída del dólar americano y esto también podría afectar positivamente a Bitcoin Up a medio plazo debido a la correlación entre los dos activos.

Movimientos del precio de Bitcoin vs. Oro

En el comercio, el término descubrimiento de precios se refiere a cuando el precio de un activo supera su máximo histórico anterior. Dado que el oro busca ahora un nuevo pico, y su impulso sigue siendo fuerte, los operadores esperan que el activo continúe apreciándose hasta que se establezca un claro nivel de resistencia.
Un dólar débil es bueno para el oro, y posiblemente Bitcoin

Según Peter Schiff, el presidente de SchiffGold y un conocido defensor del oro, el debilitamiento del dólar ha empujado al oro hacia arriba. Schiff dijo:

„El precio de #gold está ahora por encima de los 2.000 dólares por onza por primera vez en la historia. Por ahora, la importancia del récord de la baja del dólar se ha perdido en la gran mayoría de los inversores. Pero a medida que los hitos de mil dólares caigan como fichas de dominó la gravedad del problema será más evidente.“

En los últimos meses, el valor del dólar estadounidense ha caído sustancialmente en comparación con otras monedas de reserva importantes. En consecuencia, esto ha impulsado los activos alternativos y de refugio seguro, incluido el oro.

Como informó Cointelegraph, los ejecutivos de la industria creen que un dólar debilitado también podría fortalecer la tendencia de los precios de Bitcoin. El CEO de OKEx, Jay Hao, el comerciante Scott Melker, y el investigador Mark Wilcox dijeron que la caída del dólar benefició a Bitcoin.

Señalando la correlación inversa entre el dólar americano y Bitcoin, Melker dijo:

„Bitcoin es la línea azul. El dólar es la línea gris. ¿Ves la acción inversa?“

Correlación inversa con el dólar y Bitcoin

Con el tiempo, Schiff enfatizó que el oro podría seguir experimentando un repunte explosivo, ya que la caída del dólar hace temblar a los inversores. Schiff añadió:

„Nadie parece preocupado por la caída del dólar. Es probable que siga siendo así hasta que la caída se convierta en un crash, que no creo que comience hasta que el índice del dólar rompa los 80. A su ritmo actual de descenso, ese nivel podría ser superado antes de fin de año, tal vez para el día de las elecciones“.

Factores similares parecen estar impulsando el sentimiento de los inversores en torno al oro y a Bitcoin. A corto plazo, debido al aumento de casos de virus y a la incertidumbre de los inversores, los analistas se preparan para una tendencia sombría para el dólar.

La confluencia de la reciente correlación con Bitcoin y el oro, y la caída del dólar podría beneficiar a BTC de cara al 2021.
¿Es Bitcoin realmente oro digital?

Los investigadores de Cryptowat.ch, un proveedor de datos de mercado, explicaron recientemente que el oro coincide con muchas de las características exhibidas por Bitcoin, excepto que BTC tiene características únicas adicionales como la portabilidad y la transaccionalidad. Los investigadores dijeron:

„En términos de rasgos como el dinero, el oro coincide con Bitcoin en las categorías de fungibilidad y coste de forja“.

Las similitudes entre Bitcoin y el oro

Desde que el precio de Bitcoin alcanzó su máximo en 2017, la percepción del activo digital como almacén de valor continúa mejorando.

A medida que el oro alcanza nuevos máximos, Bitcoin recibe más interés de las instituciones y se asocia continuamente con el oro.

Todos estos son factores que podrían tener un impacto positivo en el precio de la BTC a medio plazo, especialmente considerando la subida del 24% de la BTC en el último mes.

Le prix du Bitcoin approche les 11400 $, passe à 14000 $ à venir?

Le 31 juillet, le prix du Bitcoin Era a progressivement dépassé le niveau de 11400 $. Les analystes de la cryptographie sur Trading View pensent que le prix du BTC passera ensuite à la barre des 14000 $.

La crypto-monnaie est tombée au plus bas d’une journée de 10973,80 $ au cours des trois premières heures de la journée, alors qu’elle a dépassé le niveau de 11350 $ alors que la journée se rapprochait de sa fin. Au moment de la rédaction de cet article, le Bitcoin se négociait à 11400,88 dollars américains.

Quelle est la prochaine étape pour Bitcoin BTC?

L’analyste de Trading View, Alan Masters, est d’avis que la paire de BTCUSD dépassera la barre des 14000 $.

L’analyste a expliqué que Bitcoin avait l’air fort, avec des échanges au-dessus des moyennes mobiles exponentielles sur la période quotidienne. La paire BTCUSD a du mal à franchir la barre des 10500 $, qui a agi comme une barrière, mais les taureaux ont dépassé la résistance assez facilement.

L’analyste avait suggéré que la crypto-monnaie aurait un jeu haussier confirmé si elle fermait au-dessus de la barre des 11000 $ le 31 juillet. Le marché Bitcoin, ainsi que les principaux altcoins, semble actuellement en croissance, ce qui signifie que le marché de la crypto-monnaie semble bon. Alan a marqué le cours cible de cette transaction à la marque $ 14605,79.

Le prix de Bitcoin augmentera-t-il à 14000 $?

Un autre analyste de Trading View, Rocket Bomb, a également suggéré que le roi de la crypto-monnaie Bitcoin BTC se déplace vers le niveau de 14000 $.

L’analyste a mis en évidence tous les niveaux de support et résistances importants pour la crypto-monnaie. Le support de 10746,98 $, qui était auparavant une résistance, a récemment été surmonté par la crypto-monnaie. Cette ligne de résistance était plutôt forte, et maintenant la crypto-monnaie semble se déplacer vers le niveau de 14000 $.

China kann einen Teil des DCEP für die Verwendung außerhalb des Landes zuweisen: NEO-Gründer

Laut Bloomberg wächst Chinas Bestreben, die Bevölkerung auf den richtigen Weg zu bringen, um die staatlich unterstützte „China-Münze“ zu verwenden und damit eine noch größere Kontrolle über ihre Finanzgeschäfte zu erlangen.

Während viele Ökonomen befürchten, dass das Aufkommen von DCEP (Electronic Payment Electronic Payment) die weltweite Dominanz des USD ernsthaft in Frage stellen könnte, beabsichtigt der NEO-Gründer, dass die PBOC der Zentralbank von China beabsichtigt, einen Teil der Krypto für die Verwendung außerhalb Chinas zuzuweisen.

DCEP soll bei den Olympischen Winterspielen in Peking weitgehend getestet werden

China hat weiter hart daran gearbeitet, seine zentralisierte und staatlich unterstützte digitale Bitcoin Trader Währung zu schaffen. Bisher waren Shenzhen, Suzhou und Chengdu laut Bloomberg seit April Schauplätze für begrenzte Tests von DCEP.

Die Behörden beabsichtigen auch, die Krypto in der „Smart City“ Xiong’an zu testen, die derzeit außerhalb von Peking gebaut wird.

Bloomberg sagt jedoch auch, dass in zwei Jahren während der Olympischen Winterspiele in der chinesischen Hauptstadt ein größerer Test für DCEP geplant sein könnte.

Größere Kontrolle über die Finanzen der Menschen

Chinas Absichten, eine eigene digitale Währung zu schaffen und einzuführen, sind immens ernst. Es verbietet sogar weiterhin Bitcoin-Zahlungen und den BTC-Handel in seinem Hoheitsgebiet.

Analysten glauben, dass DCEP es China ermöglichen würde, die Finanztransaktionen seiner Bevölkerung, die der Staat nie mit Banknoten hatte, massiv zu kontrollieren.

Derzeit konkurriert die chinesische Zentralbank mit Giganten für elektronische Zahlungen wie WeChat, Alipay, die von den Giganten Tencent und Alibaba unterstützt werden. Wenn DCEP jedoch erfolgreich implementiert wird, erwartet PBOC, dass Konkurrenten schrittweise aus diesem Markt verdrängt werden.

Bitcoin Circuit über Corona und Spenden von Slots

Ein Teil von DCEP kann im Ausland verwendet werden: NEO-Gründer

Der Schöpfer des ‚Chinese Ethereum‘ NEO Da Hongfei hat Bloomberg mitgeteilt, dass PBOC möglicherweise einen Teil der DCEP-Emissionen für die Verwendung außerhalb Chinas verwenden wird, ähnlich der Offshore-Version des im Devisenhandel verwendeten Yuan.

DCEP kann die USD-Dominanz in Frage stellen

Einige Experten glauben, dass DCEP auch ein politisches Motiv hat, da es in Zukunft von Ländern wie dem Iran, Venezuela und anderen genutzt werden kann, um die Auswirkungen der US-Wirtschaftssanktionen zu vermeiden.

Der VC-Investor Anthony Pompliano hat unter anderem mehrfach öffentlich erklärt, dass die USA so schnell wie möglich mit der Herstellung eines digitalen USD beginnen müssen, da China möglicherweise einen Vorteil daraus ziehen kann, dass es zuerst seinen digitalen Yuan (DCEP) auf den Markt bringt und ihn im internationalen Handel umsetzt und Finanzen.

Argentinien geht hart gegen den lokalen Bitcoin-Handel vor.

Die argentinische Financial Information Unit drängt auf strengere Kontrollen des Bitcoin-Handels, da die Regierung gegen „parallele Devisenmärkte“ kämpft, die den Peso bedrohen.

In Kürze

  • Die argentinische Financial Information Unit hat eine strengere Überwachung des Bitcoin-Handels und anderer Krypto-Transaktionen angeordnet.
  • Banken, Kreditkartenunternehmen, Börsen und andere Institutionen wurden aufgefordert, in höchster Alarmbereitschaft zu sein und „verdächtige“ Aktivitäten zu melden.
  • Dieser Schritt erfolgt zu einem Zeitpunkt, da die Regierung gegen die Flucht von abgewerteten Pesos aus ihrer Wirtschaft ankämpft, während die Argentinier nach Dollars und anderen stabileren Währungen suchen.

Die argentinische Regierung geht hart gegen den Krypto-Handel im Land vor, um Geldwäsche und andere illegale Aktivitäten zu unterbinden. Aber die jüngsten Maßnahmen des Landes gegen Bitcoin und andere Krypto-Währungen könnten nach Ansicht von Beobachtern tatsächlich mehr mit dem Versuch zu tun haben, eine weitere Abwertung seiner nationalen Währung, des Peso, zu verhindern.

Nach einem Bericht der argentinischen Zeitung El Cronista strebt die Financial Information Unit (FIU) des Landes, eine Regierungsbehörde, die die Einhaltung der Anti-Geldwäsche-Gesetze überwacht, eine strengere Kontrolle des Handels mit Krypto-Währungen an.

„In letzter Zeit haben wir eine Zunahme von Operationen beobachtet, die über virtuelle Vermögenswerte abgewickelt werden“, sagte FIU-Präsident Carlos Alberto Cruz in einer Erklärung in der vergangenen Woche. Diese Transaktionen „könnten von Personen durchgeführt werden, die beabsichtigen, internationale Standards zu umgehen und den [Anti-Geldwäsche-]Rahmen zu umgehen“, sagte er.

Die FIU erklärte, sie wolle mehr Informationen über Personen und Organisationen sammeln, die am Krypto-Handel beteiligt sind, und ordnete an, dass eine große Anzahl von Institutionen, von Banken und Kreditkartenunternehmen bis hin zu Börsen und Investmentfonds, verdächtige Aktivitäten melden sollten. Andere Einrichtungen, wie Post- und Schifffahrtsunternehmen, Börsenmakler, NGOs und sogar Kunstgalerien und Sportligen werden von der FIU stärker unter die Lupe genommen werden.

Aber das Timing dieses Schrittes ist bezeichnend. Wie El Cronista bemerkte, kommt der FIU-Auftrag zu einer Zeit, in der die Regierung sich mitten im Kampf gegen „parallele Devisenmärkte“ befindet, auf denen argentinische Bürger Pesos für stabilere, ausländische Währungen abstoßen.

Wie Franco Amati, Gründer des Buenos Aires Bitcoin Center, auf Twitter erklärte, versucht die argentinische Regierung im Wesentlichen zu verhindern, dass die Bürger Bitcoin mit argentinischen Pesos kaufen und diese Bitcoins an den Devisenmärkten in US-Dollar umtauschen.

Dies, während das Bitcoin-Handelsvolumen in Argentinien zunimmt und fast mit der gleichen Geschwindigkeit zunimmt, mit der seine Wirtschaft rückläufig ist. Argentinien begann das Jahr 2020 in der Tat mit einem erheblichen Anstieg des Bitcoin-Handels an Peer-to-Peer-Börsen, und die BTC hat zu verschiedenen Zeiten im Laufe des Jahres innerhalb des Landes mit einem Aufschlag gehandelt. (Seltsamerweise traf dies auch kurzzeitig auf die Stablecoin des DAI zu, die ebenfalls in Argentinien sehr beliebt ist).

Andere Beobachter griffen ebenfalls auf Twitter zurück, um ihre Bedenken zu äußern. Der prominente in Venezuela ansässige Krypto-Händler und Analyst David Battaglia verurteilte die Maßnahme als einen Trick, der darauf abzielt, „das wenige Vermögen, das den Argentiniern noch geblieben ist, zu konfiszieren“.

Der mexikanische Anwalt und Investor Micky Sierra warnte ebenfalls davor, dass die Situation für Krypto-Händler in Argentinien gefährlich werden könnte, sollte die FIU damit beginnen, die Beschlagnahme von Krypto-Geldern zu erwirken, von denen sie vermutet, dass sie an illegalen Aktivitäten beteiligt waren.

CryptoSlots spendet Einnahmen für den Kampf gegen das Coronavirus

Glücksspiel für einen guten Zweck – CryptoSlots spendet alle Einnahmen des neuen Slots für den Kampf gegen das Coronavirus

CryptoSlots veröffentlichte seinen neuesten Slot, Micro Monsters, ein Spiel voller Bonus-Extras, um die viralen Kreaturen der Rollen zu besiegen. Der größte Bonus ist jedoch, dass jede Wette, die auf den Spielautomaten gesetzt wird, vom Crypto-Casino an Direct Relief gespendet wird, eine Wohltätigkeitsorganisation, die medizinisches Personal und Patienten während dieser Pandemie unterstützt.

Bitcoin Circuit über Corona und Spenden von Slots

Die Direkthilfe konzentriert sich auf die Bereitstellung von persönlicher Schutzausrüstung für die am stärksten gefährdeten Menschen auf der ganzen Welt. In den USA koordinieren sie sich mit Gesundheitsorganisationen und Unternehmen, um wichtige medizinische Artikel und Medikamente für die Intensivpflege zu liefern. Folgen Sie CryptoSlots über Bitccoin Circuit auf Facebook, um den von den Spielern gesammelten Betrag zu verfolgen.

Was wird gespendet?

Micro Monsters ist einer der Mega-Matrix-Spielautomaten, eine Gruppe von Spielen, die dadurch bemerkenswert sind, dass sie verrückter und ungewöhnlicher sind als herkömmliche Spielautomatenspiele. Gewinne können in diesem runden Spiel überall auf einer Gewinnlinie beginnen. Es gibt auch einen erweiterten doppelten Joker auf der mittleren Walze und Mystery Multipliers. Wetten von $0,60 – $4,80 zum Drehen und Ihre Einsätze (minus Gewinne) werden für wohltätige Zwecke gespendet.

Hoffentlich wird dieser Beitrag einen Unterschied für die Menschen an vorderster Front machen“, sagte Casinomanager Michael Hilary, „und gleichzeitig denjenigen, die ihren Teil dazu beitragen, indem sie zu Hause bleiben, Unterhaltung bieten“.

Die im Jahr 2018 eingeführten CryptoSlots fanden schnell Erfolg als erste Anlaufstelle für Online-Kryptospieler. Spielautomaten machen die Mehrheit der Spiele in diesem Bitcoin-Casino aus, zusammen mit Video Poker und Keno. Alle Spiele sind nachweislich fair und mobilfreundlich. Bitcoin, Litecoin, Bitcoin Cash & Monero sind alles akzeptierte Zahlungsmethoden.